Referenten (w/m/d) für das technische Produktmanagement – Bekleidung und Ausrüstung

Die Bekleidung der Bundeswehr ist unser Job.

Von der Spezifikation über die Ausschreibung, Vergabe, Qualitätssicherung bis hin zur Logistik, zum Vertrieb und zur Aufbereitung verantwortet die Bw Bekleidungsmanagement GmbH (BwBM) die gesamte Wertschöpfungskette der Bundeswehr-Bekleidung - von den Schuhen bis zum Helm.

Damit kleiden wir rund 250.000 aktive Soldatinnen/Soldaten sowie Reservistinnen/Reservisten und zivile Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter der Bundeswehr ein.

So umfassend wie unsere Aufgabe, so vielseitig sind die beruflichen Möglichkeiten, die wir unseren ca. 1.440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unserer Zentrale in Köln oder an einem unserer rund 110 Standorte in ganz Deutschland bieten können. Wir bieten sichere Arbeitsplätze und wachsen stetig weiter.

 

Für unsere Abteilung Produktentwicklung in der Zentrale in Köln suchen wir für unterschiedliche Artikelgruppen

 

Referenten (w/m/d) für das technische Produktmanagement –

Bekleidung und Ausrüstung

 

Die Produktentwicklung ist ein wichtiger Baustein unseres Beschaffungsprozesses. Hauptaufgabe ist es, die von der Bundeswehr definierten funktionalen Anforderungen in detaillierte, konkrete technische Anforderungen in Form von Produktspezifikationen zu übertragen und festzuschreiben. Somit haben wir im Produktentwicklungsprozess vor allem eine beratende Funktion. Dazu gehört es, die technischen Lieferbedingungen im Hinblick auf technische Realisierbarkeit, Marktverfügbarkeit, Ausschreibungsreife für öffentliche Vergabeverfahren und Aktualität zu überprüfen. Unsere Produktentwicklung besteht aus dem Teams Bekleidung und dem Team Ausrüstung. Aufgrund des starken Wachstums suchen wir tatkräftige Unterstützung für folgende Artikelgruppen: Dienstbekleidung / militärische und persönliche Schutzausrüstung / PSA sowie Hartwaren / Ausrüstungsgegenstände / Outdoor. Selbstverständlich werden Sie strukturiert und umfassend in Ihr neues Aufgabengebiet einarbeiten.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Aktualitätsprüfung bzw. inhaltliche Überarbeitung von Produktspezifikationen im Hinblick auf technische und vergaberechtliche Aspekte
  • Bewertung technischer Parameter und Technologien, inklusive fachtechnischer Support für interne und externe Stakeholder
  • Prüfung von Marktverfügbarkeit und Marktsichtung
  • Schnittstellenkommunikation mit den Entwicklern von Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenständen der Bundeswehr, sowie der internen Fachbereiche (v.a.  Qualitätssicherung, dem Einkauf, Vergabemanagement, Vertrieb)
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung von Artikeln und Erstellung entsprechender technischer Spezifikationen
  • Lückenlose Pflege des Dokumentenmanagements

 


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Bekleidungs- oder Textiltechnik oder der Schuh- und Ledertechnik, abgeschlossene Ausbildung zum Bekleidungstechniker (w/m/d) oder vergleichbare Qualifikationen
  • Fundierte materialspezifische Kenntnisse über die jeweiligen Artikel bzw. Artikelgruppen sowie (Grund-)Kenntnisse in der Bekleidungskonfektion
  • Sehr gute Kenntnis artikelgruppenbezogener Normen, Verordnungen, Zertifizierungen und Prüfmethoden
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Produktion, Entwicklung und/oder Verfahrenstechnik, idealerweise im Bereich Bekleidung und Ausrüstung, insbesondere Funktions- und Sicherheitsbekleidung, oder auch im Bereich technischer Textilien (wie z. B. Medizinprodukte, Automotive)
  • Sorgfältige Arbeitsweise mit ausgeprägter Liebe zum Detail und vorausschauender, risikominimierender Denkweise
  • Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen überwiegend innerhalb Deutschlands


 

Unser Angebot:


  • Eine gelebte Kultur des Respekts, der Verlässlichkeit und Leistungsbereitschaft
  • Eine strukturierte Einarbeitung sowie ein dynamisches Team, das sich gerne gegenseitig austauscht und unterstützt
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die Möglichkeit, sich einzubringen und weiterzuentwickeln
  • Individuelle, interne wie externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein leistungsorientiertes Vergütungssystem, eine gelebte Feedback-Kultur und i.d.R. eine jährliche leistungsorientierte Gehaltsanpassung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, Vertrauensarbeitszeit sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten im Rahmen der betrieblichen Regelungen
  • Moderne Büroräume an einem Standort mit direkter Anbindung an die Autobahn und das ÖPNV-Netz (Jobticket bzw. kostenfreie Firmenparkplätze)


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer voll­ständigen Bewerbungs­unter­lagen (Anschreiben, Lebens­lauf, Zeugnisse) unter Angabe des Stichworts „Referent (w/m/d) technisches Produktmanagement“, Ihrer Kündigungs­frist und Gehaltsvorstellung bis zum 17.02.2023, am liebsten per E-Mail.


Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen begrüßen wir ausdrücklich.

                    

Bw Bekleidungsmanagement GmbH

Personalabteilung | Frau Karin Potthoff

Edmund-Rumpler-Straße 8-10 | 51149 Köln                                     

Tel.:             02203 9128-475

E-Mail:          Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbewerbungzentrale(at)bwbm(dot)de

Homepage:    Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.bwbm.de/