Merchandise- / Demand Planner (w/m/d)

Die Bekleidung der Bundeswehr ist unser Job.

Von der Spezifikation über die Ausschreibung, Vergabe, Qualitätssicherung bis hin zur Logistik, zum Vertrieb und zur Aufbereitung verantwortet die Bw Bekleidungsmanagement GmbH (BwBM) die gesamte Wertschöpfungskette der Bundeswehr-Bekleidung - von den Schuhen bis zum Helm.

Damit kleiden wir rund 250.000 aktive Soldatinnen/Soldaten sowie Reservistinnen/Reservisten und zivile Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter der Bundeswehr ein.

So umfassend wie unsere Aufgabe, so vielseitig sind die beruflichen Möglichkeiten, die wir unseren ca. 1.440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unserer Zentrale in Köln oder an einem unserer rund 110 Standorte in ganz Deutschland bieten können. Wir bieten sichere Arbeitsplätze und wachsen stetig weiter.

 

Für unsere Bestandsplanung in der Zentrale in Köln suchen wir Sie als

 

Merchandise- / Demand Planner (w/m/d)

 

Unsere Abteilung Vertrieb bildet als zentraler Ansprechpartner für die Beschaffung von Bekleidung und Ausrüstung das Bindeglied zwischen unserem Kunden Bundeswehr und uns. Das Team Fachvertrieb steuert dabei die Aufträge zur Beschaffung neuer Artikel, das Team Bestandsplanung übernimmt die rollierende Nachbeschaffung bereits eingeführter Artikel und das Team Eventmanagement betreut alle Servicestationen und Shops in Bezug auf Sollbestände und Events (Einkleidungen, Umrüstungen). Unser Team Bestandsplanung besteht aktuell aus drei Personen und ist für rund 1200 Artikel verantwortlich. Es erwartet Sie ein dynamisches Team, das sich gerne gegenseitig austauscht und unterstützt. Selbstverständlich werden wir Sie strukturiert und umfassend einarbeiten.

 

 

Ihre Aufgaben 

  • Kontinuierliche Überwachung der Bestände, Ermittlung und Planung der Nachbeschaffung eingeführter Artikel zur Vermeidung von Versorgungsengpässen und unter Einhaltung des vertraglich vereinbarten Servicelevels
  • Rechtzeitige Übermittlung von Bedarfen benötigter Artikel an den Einkauf sowie die Erstellung von Abrufen unter Sicherstellung eines sachgerechten und effizienten Einsatzes der Haushaltsmittel (Budgetcontrolling)
  • Kontinuierliches Tracking aller laufenden Beschaffungsvorgänge, ggf. auch Engpass-Management
  • Moderation von monatlichen, fachbereichsübergreifenden, produktgruppenbezogenen Statusmeetings
  • Mitwirkung bei der jährlichen Budgetplanung für eingeführte Artikel auf Basis von historischen Verbräuchen und prognostizierten Artikelausgaben
  • Abstimmung und Erstellung von Aussonderungsvorschlägen für obsolete Artikel und Artikel mit geringem Lagerumschlag
  • Interne und externe Schnittstellenkoordination und -kommunikation (v. a. zwischen dem Einkauf, der Produktentwicklung und Qualitätssicherung sowie der Bundeswehr (BAAINBw))

 

 

Ihr Profil  

  • Idealerweise ein abgeschlossenes Studium, z. B. der Wirtschafts- / Verwaltungswissenschaften
  • Mindestens drei Jahre Berufspraxis in einer vergleichbaren Position (Bestands-/Absatzplanung, Steuerung von Beschaffungsprozessen, Auftragsmanagement, Merchandise Planning, Controlling, Projektmanagement, o. Ä.)
  • Versierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen (insbesondere Excel) und idealerweise Erfahrung im Umgang mit ERP-Systemen (vorzugsweise SAP)
  • Ausgeprägte, adressatengerechte Kommunikationskompetenz
  • Verantwortungsbewusstes, eigenverantwortliches und zielorientiertes Denken und Handeln
  • Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Unser Angebot 

  • Eine unbefristete Festanstellung mit marktgerechter Vergütung in einem krisensicheren Unternehmen
  • Eine gelebte Kultur des Respekts, der Verlässlichkeit und Leistungsbereitschaft
  • Individuelle, interne wie externe Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Ein leistungsorientiertes Vergütungssystem, eine gelebte Feedback-Kultur und i. d. R. eine jährliche leistungsorientierte Gehaltsanpassung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, Vertrauensarbeitszeit sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten im Rahmen der betrieblichen Regelungen
  • Moderne Büroräume an einem Standort mit direkter Anbindung an die Autobahn und das ÖPNV-Netz (Jobticket bzw. kostenfreie Firmenparkplätze) 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer voll­ständigen Bewerbungs­unter­lagen (Anschreiben, Lebens­lauf, Zeugnisse) unter Angabe des Stichworts „Merchandise- / Demand Planner (w/m/d), Ihrer Kündigungs­frist und Gehaltsvorstellung bis zum 10.02.2023, am liebsten per E-Mail.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen begrüßen wir ausdrücklich.                       

Bw Bekleidungsmanagement GmbH

Personalabteilung | Frau Karin Potthoff

Edmund-Rumpler-Straße 8-10 | 51149 Köln                                       

Tel.:              02203 9128-475

E-Mail:          bewerbungzentrale(at)bwbm(dot)de

Homepage:    www.bwbm.de

 

Personalvermittler können uns gerne passende Kandidatenprofile zukommen lassen.