Stabsstelle Vergabe- und Vertragsrecht

 

Wir managen die Bekleidung der Bundeswehr

 

 

 

Als Dienstleister der Bundeswehr ist die Bw Bekleidungsmanagement GmbH (BwBM) für die Bekleidung und persönliche Schutzausrüstung der Soldatinnen und Soldaten und zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr verantwortlich. Insgesamt arbeiten ca. 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns daran, den rund 200.000 Kunden die passende Bekleidung und Ausrüstung bereitzustellen. Zu den Kunden gehören aktive Soldatinnen und Soldaten, freiwillig Wehrdienstleistende, Reservisten und die zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr.

 

 

 

Die BwBM ist als hundertprozentiges Tochterunternehmen des Bundes öffentlicher Auftraggeber und führt sämtliche Beschaffungen nach europäischem Vergaberecht durch.

 

 

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Fachbereich Bekleidung und Ausrüstung für die Abteilung Vergabemanagement in unserer Zentrale in Köln in Vollzeit einen:

 

 

 

Stabsstelle Vergabe- und Vertragsrecht

 

 

 

Ihre Aufgaben:

 

 

 

·        Eigenverantwortliche und selbständige rechtliche Beratung des Geschäftsbereiches Bekleidung und Ausrüstung

 

·        Betreuung aller rechtlichen Fragestellungen im operativen Geschäft

 

·        Verfassen rechtlicher Stellungnahmen

 

·        Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen

 

·        Juristische Unterstützung bzw. eigenständige Gestaltung von Verträgen sowie Führung von Vertragsverhandlungen

 

·        Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen im Rahmen der Vertragsabwicklung

 

·        Rechtliches Risikomanagement

 

·        Durchführung interner Schulungen zur Weiterqualifizierung der Mitarbeiter/-innen

 

·        Unterstützung in verschiedenen Projekten

 

 

 

Ihr Profil:

 

·        Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen)

 

·        Berufserfahrung in den Gebieten des Zivilrechts, Öffentlichen Rechts und/oder Vergaberechts

 

·        Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und Abläufe

 

·        Ausgeprägte Konflikt- und Teamfähigkeit sowie Kundenorientierung

 

·        Verantwortungsbereitschaft und Zuverlässigkeit

 

·        Lösungs- und zielorientierter Arbeitsstil sowie analytische Fähigkeiten[SP1] 

 

 

 

Unser Angebot:

 

·        Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem sympathischen Team

 

·        Marktgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeiten und eine offene Unternehmenskultur

 

·        Gute Weiterbildungsmöglichkeiten im Unternehmen

 

·        Attraktiver Bürostandort mit direkter Anbindung an das ÖPNV-Netz und die Autobahn

 

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse), am liebsten per E-Mail unter dem Stichwort „Stabsstelle Vergabe- und Vertragsrecht“ mit Angabe Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen.

 

 

Bw Bekleidungsmanagement GmbH

 

Personalabteilung | Herr Marek Schlegel

 

Edmund-Rumpler-Straße 8-10 | 51149 Köln         

 

 

Tel.:              02203-9128-679

 

E-Mail:          bewerbungzentrale@bwbm.de

 

Linke Spalte
Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Rechte Spalte

Ich interessiere mich für Stellenangebote der BW Bekleidungsmanagement GmbH und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung dieses Interesses und zur Kontaktaufnahme verwendet werden und dass meine Daten sowie eventuell zusätzlich zur Verfügung gestellte Informationen, Dokumente oder Dateien für den dazu notwendigen Zeitraum gespeichert werden. Ich nehme zur Kenntnis, dass sich weitere Informationen zum Thema Datenschutz in der Datenschutzerklärung (Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier klicken) befinden und stimme den dort getroffenen Feststellungen und Regelungen zu.

Ich nehme zur Kenntnis, dass ich diese Zustimmung jederzeit widerrufen kann und mein Widerruf rechtliche Wirkung nur für die Zukunft nach dem Widerruf entfaltet.